Geistiges Eigentum

In der ICC-Kommission Geistiges Eigentum (ICC Commission on Intellectual Property) diskutieren Vertreter der globalen Wirtschaft Themen rund um den Einsatz für ein effizientes IP-Management (Urheberrechte und gewerbliche Schutzrechte wie Patente und Marken), um den internationalen Handel und Investitionen in Innovation zu fördern sowie eine nachhaltige wirtschaftliche Entwicklung zu ermöglichen.

Vorsitzender

David J. Koris, General Counsel, Head of IP, Shell International 

Patents Rapporteur

Matthias Karlhuber, Partner COHAUSZ & FLORACK, Düsseldorf

Aktuelle Themen sind u. a.:

  • Veröffentlichung eines Berichts über spezialisierte Gerichte und deren Erfahrungen weltweit zur Unterstützung von Ländern bei der Einrichtung von spezialisierten Gerichten für gewerblichen Rechtsschutz

  • Vermittlung der Bedeutung von günstigen Rahmenbedingungen für die Entwicklung/Verbreitung neuer Technologien und der Rolle gewerblicher Schutzrechte gegenüber Verhandlungsführern der UN-Klimarahmenkonvention

  • Einbringung der Wirtschaftssicht zu Technologie- und IP-relevanten Themen in UN-Prozessen wie die Agenda-2030 für nachhaltige Entwicklung der UN (SDGs) und der Addis Abeba Aktionsplan zur Entwicklungsfinanzierung

  • Analyse der Entwicklungstrends mit Auswirkungen auf den Markenschutz in den Bereichen Herstellerkennzeichnung und Verpackungsvorgaben

  • Sensibilisierung für die Bedeutung von IP-Rechten in Innovationsprozessen durch die weitere Verbreitung von ICC IP-Publikationen und Innovationsprinzipien für Hightech-Industrien

  • Koordinierung der Wirtschaftsposition bei der Implementierung des Nagoya-Protokolls zu Zugang und Vorteilsausgleich bei der Nutzung genetischer Ressourcen (ABS) auf regionaler und internationaler Ebene; Bewusstseinsschaffung innerhalb der Wirtschaft für die Auswirkungen der EU-Regulierung zu ABS

 

Im Interview Globale Frage IP erläutert Mathias Karlhuber, Partner und Patentanwalt bei Cohausz & Florack und seit 2015 "Patentberichterstatter" der ICC-Kommission Geistiges Eigentum, die Schwerpunkte der Kommissionsarbeit.