BASCAP gegen Produkt- und Markenpiraterie

Mandat

CEO-Initiative zu Produkt- und Markenpiraterie für größeres Engagement und bessere Abstimmung von lokalen, nationalen und internationalen Entscheidern zur Durchsetzung und zum Schutz von IP-Rechten

Vorsitzende

David Benjamin, Senior Vice President, Universal Music/Vivendi
Shelley Duggan, Director, Associate General, Procter & Gamble

Aktuelle Themen sind u. a.:

  • Veröffentlichung von Länderberichten zur besseren Bekämpfung der Produkt- und Markenpiraterie; Kommunikation an zwischenstaatliche Organisationen sowie nationale Regierungen ASEAN, APEC, G20 und BRICS (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika)

  • Aufforderung an nationale Regierungen, proaktiv Maßnahmen zur Durchsetzung von IP-Rechten zu ergreifen, wie u.a. Rechtsvorschriften zu Erlösen aus Straftaten und verbesserte Durchsetzung von IP-Rechten in Freihandelszonen

  • Zusammenarbeit mit Supply Chain Intermediaries im Kampf gegen Piraterie und zur Verbreitung von Best Practice

  • Organisation von Konferenzen und Sitzungen zusammen mit IACC (International Anti-Counterfeiting Coalition), WIPO (World Intellectual Property Organization), INTA (International Trademark Association), WCO (World Customs Organization) und Interpol

  • Einsatz für Bekämpfung der Produkt- und Markenpiraterie in den Bereichen Zoll, Handelsmarken, Waren auf dem Transitweg und Urheberrechtsfragen

  • Fortführung der BASCAP-Kampagne “I Buy Real, Fakes Cost More”, Einbeziehung zwischenstaatlicher Organisationen und Regierungen für eine bessere Verbraucheraufklärung zu Gesundheits- und Sicherheitsrisiken