Marketing und Werbung

In der ICC-Kommission Marketing und Werbung (ICC Commission on Marketing and Advertising) diskutieren Vertreter der globalen Wirtschaft Themen zur Förderung von hohen ethischen Standards und der Selbstregulierung durch die ICC-Marketingkodizes sowie die Ausarbeitung von Stellungnahmen im Bereich Marketing, Werbung und Verbraucherschutz.

Vorsitzender

Brent Sanders, Associate General Counsel, Microsoft Corporation

Aktuelle Themen sind u.a.:

 

  • Teilnahme am Projekt des APEC-Ausschusses für Handel und Investitionen zu gemeinsamen Werbestandards und Zusammenarbeit mit dem ICC-Netzwerk und -Partnern, um die Selbstregulierung in der APEC-Region zu unterstützen und das Verständnis für verantwortliche Werbung und den konsolidierten ICC-Kodex zu verbessern
  • Überprüfung des konsolidierten ICC-Kodex, um seine Relevanz, Zukunftsfähigkeit und Zweckmäßigkeit sicherzustellen und neue Entwicklungen und Themen zu berücksichtigen
  • Nutzung des 80. Geburtstages des konsolidierten ICC-Kodex zu Kommunikationszwecken, um dessen Rolle als globaler Referenzrahmen für internationale Mindeststandards für verantwortungsvolle Werbe- und Marketingkommunikation deutlich zu machen und die bestehenden ergänzenden Regeln, beispielsweise bei der Werbung, die sich an Kinder richtet, oder beim mobilen Marketing, zu thematisieren, insbesondere auch in Schwellenländern
  • Politische Interessensvertretung bei globalen Regulierungsinitiativen mit Auswirkungen auf Herstellerkennzeichnung und Verpackungsvorgaben in Kooperation mit der kommissionsübergreifenden Task Force
  • Entwicklung von Empfehlungen mit Hinblick auf digitale und interaktive Marketing-Kommunikation über alle Medien und Plattformen hinweg, dies umfasst auch mobile Anwendungen mit neuen Technologien wie Lokalisierung, daten- und nicht cookiebasiertes Tracking sowie Cross Device Ad Targeting in Ergänzung zur bestehenden Selbstregulierung von nutzungsbasierter Online-Werbung (OBA)