Organisation und Struktur

ICC Germany e.V. ist das deutsche Nationalkomitee der Internationalen Handelskammer (International Chamber of Commerce - ICC).

ICC Germany vertritt die Interessen der deutschen Wirtschaft innerhalb der globalen ICC-Organisation. Ziele sind die Förderung des Welthandels und die Sicherstellung der Prinzipien der freien Marktwirtschaft, des freien Handels und des freien Unternehmertums in Deutschland. 

Zu den Mitgliedern von ICC Germany gehören international tätige deutsche Unternehmen, Industrie- und Handelskammern, Spitzen- und Fachverbände sowie Anwaltskanzleien. Auch gibt es einige persönliche Mitgliedschaften.

Vertretung der deutschen Wirtschaft

ICC Germany unterstützt die Arbeit der ICC u.a. durch die Entsendung von deutschen Mitgliedern in die internationalen ICC-Kommissionen. Darüber hinaus informiert ICC Germany Bundesregierung und Öffentlichkeit über die ICC-Regeln und -Positionen, organisiert Veranstaltungen zu ausgewählten Themen, koordiniert die Schiedsrichterauswahl für ICC-Schiedsverfahren und bietet seinen Mitgliedern vielfältige Möglichkeiten des Austauschs.

ICC Germany ist gegliedert in Präsidium, Hauptausschuss sowie Geschäftsführung, die ihren Sitz in Berlin hat.

Präsident
Dr. Werner Brandt

Lebenslauf (PDF)

Generalsekretär
Oliver Wieck

Lebenslauf (PDF)

Aktuelles

G20: Wirtschaft mahnt Einigungsbereitschaft an

05.07.2017

Rund 60 CEOs und Präsidenten großer Wirtschaftsverbände wie der Internationalen Handelskammer (ICC) fordern die G20 auf, wirksame Maßnahmen zur...

mehr erfahren

UN bestätigt Handelsfinanzierungslücke von 1,6 Billion US-Dollar

04.07.2017

Die Internationale Handelskammer (ICC) begrüßt, dass die Vereinten Nationen (UN) bei ihrer jährlichen Bewertung der Konferenz zur...

mehr erfahren
Zu den Nachrichten