ICC-Schiedsgerichtshof benennt neue Mitglieder

26.06.2018

Im Juni hat der World Council der Internationalen Handelskammer (ICC) turnusgemäß die Führungsriege für den Internationalen Schiedsgerichtshof der ICC neu gewählt.

Im Amt bestätigt wurde der Präsident des Internationalen Schiedsgerichtshofs der ICC, Alexis Mourre, sowie als Vizepräsidentin Dr. Inka Hanefeld, Namenspartnerin der Kanzlei Hanefeld Rechtsanwälte in Hamburg. Als ständiges Mitglied des Schiedsgerichtshofes wurde Dr. Anke C. Sessler, Partnerin der Sozietät Skadden, Arps, Slate, Meagher & Flom, gewählt, sowie Dr. Dorothee Ruckteschler, Partnerin bei CMS Hasche Sigle, als alternierendes Mitglied.

"Alexis Mourre hat in den letzten zwei Jahren wichtige Entwicklungen angestoßen, die zu einer Verkürzung der Verfahren, Senkung der Kosten und Steigerung der Transparenz führen. Die Wahl von zwei erfahrenen und anerkannten deutschen Schiedsrichterinnen macht deutlich, dass Qualität und Diversität zentrale Bedeutung für den Court hat", sagt Oliver Wieck, Generalsekretär der Internationalen Handelskammer (ICC) in Deutschland.

Die Mitglieder des ICC-Schiedsgerichtshofs kommen aus 116 Ländern von allen fünf Kontinenten. Die Amtszeit der Richter geht über drei Jahre. Zur vollständigen Liste >>

Ansprechpartnerin

Dr. Katrin Rupprecht

Leitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Fon: +49 (0) 30 - 200 7363 20

katrin.rupprecht@iccgermany.de

@ICC_Germany

Follow us