Veranstaltung „30 Tage vor COP24“

05.11.2018

Am 05.11.2018 hat ICC Germany bei thyssenkrupp in Essen „30 Tage vor COP24 – Die deutsche Wirtschaft am Vorabend der UN Klimaverhandlungen in Katowice, Polen“ veranstaltet. Mit rund 120 Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Politik wurde über verschiedenste Themen mit Bezug auf die Klimaverhandlungen diskutiert.

Besonders im Vordergrund standen die aktuelle Verhandlungslage, welche Themen für deutsche Unternehmen besonders bedeutsam sind und welchen Beitrag die Wirtschaft zur COP24 leisten kann. Außerdem konnten in mehreren Workshops Themen wie Klimafinanzierung, Technologieentwicklung und Instrumente unter dem UNFCCC Rahmen mit Experten vertieft werden. 

>> Link zum Artikel in der WAZ<<

>> Link Rede von der Parlamentarischen Staatssekretärin Rita Schwarzelühr-Sutter<<

>> Link zum Event-Bericht von Robert Bosch<<

-------------------------------------------------------------------------------------------------

English

On 5th November 2018, ICC Germany organized the event „30 days until COP24 – German business before the UN climate negotiations in Katowice, Poland” at thyssenkrupp in Essen. Experts from business, science, civil society and politics discussed various topics related to the climate negotiations. The main focus of the event were the current status of the negotiations and how business contributes to climate protection. Several workshops were held to discuss topics such as climate finance, techology development and instruments under the UNFCCC framework.

 

(Fotografie: thyssenkrupp AG)

Ansprechpartner

Jacqueline Albers

Fon: +49 (0) 30 - 200 7363 40

jacqueline.albers@iccgermany.de

@ICC_Germany

Follow us