ICC Academy

Mit der im Frühjahr 2015 gegründeten ICC Academy mit Sitz in Singapur setzt die ICC einen globalen Standard für Online-Trainingsangebote und E-Learning für Berufstätige und Master-Studierende im Bereich des internationalen Handels.

Diese Trainingsmaßnahmen können durch Präsenzseminare von ICC Germany in Deutschland ergänzt werden. Dafür vergibt die ICC Academy sogenannte "Professional Development Credits (PDCs)".

Themenschwerpunkte

Das Kursangebot der ICC Academy beinhaltet Online-Seminare mit Fallstudien, Gruppenprojekten, Diskussionsforen und interaktiven Modulen. Alle Kurse werden von Experten und Praktikern gelehrt. Sie bieten die Möglichkeit zum Austausch mit global agierenden Fach- und Führungskräften aus Unternehmen sowie politischen Entscheidungsträgern.

Der Einstiegskurs der ICC Academy zur Handelsfinanzierung vermittelt ein vertieftes Verständnis von Finanzprodukten und schließt mit dem Global Trade Certificate (GTC) ab. Zudem gibt es einen Fortgeschrittenen-Kurs, der den Teilnehmern detailliertes Wissen zu speziellen Handelsprodukten und Techniken sowie spezifischen Rechtssystemen vermittelt. Erfolgreiche Teilnehmer schließen den Kurs als Certified Trade Finance Professional (CTFP) ab. Durch international anerkannte Zertifikate können Nutzer ihr praktisches Wissen über die Regelwerke und Produkte der ICC nachweisen und werden sicherer in der Anwendung.

Mittelfristig ist geplant, das Kursangebot auf andere Bereiche wie Unternehmens-Compliance und Incoterms® auszudehnen.

ICC Germany ist im Direktorium der Academy vertreten und stellt dadurch sicher, dass sich die Ziele der Akademie mit den Interessen der nationalen Komitees im Einklang befinden.

Ansprechpartner

Manuela Schulze

Leitung Marketing & Vertrieb

Fon: +49 (0) 30 - 200 7363 60

bestellung@iccgermany.de