CIF - KOSTEN, VERSICHERUNG UND FRACHT (... benannter Bestimmungshafen)

"Cost, Insurance and Freight"/"Kosten, Versicherung und Fracht" bedeutet, dass der Verkäufer die Ware an Bord des Schiffs liefert oder die bereits so gelieferte Ware verschafft. Die Gefahr des Verlustes oder der Beschädigung der Ware geht über, wenn die Ware an Bord des Schiffs ist. Der Verkäufer hat den Beförderungsvertrag abzuschließen sowie die Kosten und Fracht zu tragen, die für die Beförderung der Ware zum benannten Bestimmungshafen erforderlich sind. Zudem hat der Verkäufer auf eigene Kosten eine Transportversicherung abzuschließen, die zumindest der Mindestdeckung gemäß den Klauseln (C) der Institute Cargo Clauses (LMA/IUA) oder ähnlichen Klauseln entspricht.

Englischer Originaltext

"Cost, Insurance and Freight" means that the seller delivers the goods on board the vessel or procures the goods already so delivered. The risk of loss of or damage to the good passes when the goods are on board the vessel. The seller must contract for and pay the costs and freight necessary to bring the goods to the named port of destination. In addition, the seller must obtain, at its own expense, cargo insurance, complying at least with the minimum cover provided by Clauses (C) of the Institute Cargo Clauses (LMA/IUA) or any similar clauses.

Auszug aus dem Einleitungstext zur CIF-Klausel. Wenn die Incoterms®-Regeln in einen Vertrag einbezogen werden sollen, sollte man den ausführlichen Originaltext zu den Klauseln kennen und berücksichtigen. Dieser kann über ICC Germany bezogen werden.

Quelle: Incoterms® 2010-Publikation, Englisch-Deutsch, Copyright ICC