Organisation und Struktur

ICC Germany e.V. ist das deutsche Nationalkomitee der Internationalen Handelskammer (International Chamber of Commerce - ICC).

ICC Germany vertritt die Interessen der deutschen Wirtschaft innerhalb der globalen ICC-Organisation. Ziele sind die Förderung des Welthandels und die Sicherstellung der Prinzipien der freien Marktwirtschaft, des freien Handels und des freien Unternehmertums in Deutschland. 

Zu den Mitgliedern von ICC Germany gehören international tätige deutsche Unternehmen, Industrie- und Handelskammern, Spitzen- und Fachverbände sowie Anwaltskanzleien. Außerdem gibt es einige persönliche Mitgliedschaften.

Vertretung der deutschen Wirtschaft

ICC Germany unterstützt die Arbeit der ICC u.a. durch die Entsendung von deutschen Mitgliedern in die internationalen ICC-Kommissionen. Darüber hinaus informiert ICC Germany Bundesregierung und Öffentlichkeit über die ICC-Regeln und -Positionen, organisiert Veranstaltungen zu ausgewählten Themen, koordiniert die Schiedsrichterauswahl für ICC-Schiedsverfahren und bietet seinen Mitgliedern vielfältige Möglichkeiten des Austauschs.

ICC Germany ist gegliedert in Präsidium, Hauptausschuss sowie Geschäftsführung, die ihren Sitz in Berlin hat.

Präsident
Dr. Werner Brandt

Lebenslauf (PDF)

Generalsekretär
Oliver Wieck

Lebenslauf (PDF)

Aktuelles

Moratorium über Zölle auf elektronische Übermittlungen bis zur 12. WTO-Ministerkonferenz verlängert

11.12.2019

Anlässlich der Tagung am 9./10. Dezember 2019 in Genf hat der Allgemeine Rat der WTO das Moratorium über Digitalzölle bis zur 12....

mehr erfahren

COP25 – Wirtschaft fordert Fortschritte bei Marktmechanismen und Emissionshandel

09.12.2019

Die Verhandlungen zur 25. Conference of the Parties – kurz COP – der UN-Klimarahmenkonvention (UNFCCC) in Madrid gehen in die zweite Woche. Politik,...

mehr erfahren
Zu den Nachrichten