30 Tage vor COP24

Die deutsche Wirtschaft am Vorabend der UN-Klimaverhandlungen in Katowice, Polen

Vom 3. bis 14. Dezember 2018 findet die 24. Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP24) in Katowice, Polen, statt. Als offizielle Ansprechpartnerin der UNFCCC koordiniert ICC die Interessen und Aktivitäten der globalen Wirtschaft auf der Klimakonferenz.

30 Tage vor der Konferenz wollen wir mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft, der Zivilgesellschaft und Politik folgende Fragen aufgreifen: was wird in Katowice verhandelt, welche Ziele werden mit dem  Regelbuch verfolgt? Welche Themen sind für die deutschen Unternehmen relevant bzw. von Interesse?  Welchen Beitrag kann die Wirtschaft zu den Klimaverhandlungen ua. Im Rahmen des Talanoa-Dialogs leisten? 

Am >>05. November 2018, 30 Tage vor der COP24<<, wollen wir gemeinsam mit Ihnen über diese und andere wirtschaftsrelevante Themen diskutieren sowie Einblicke in die aktuellen Verhandlungsstand und die unternehmerischen Aktivitäten zum Schutz des Klimas  geben. In parallelen Workshops bieten wir Ihnen außerdem die Möglichkeit, sich mit den Experten zu Themen wie Klimafinanzierung, Technologieentwicklung, Klimarisiken auszutauschen.

Gern können Sie sich bereits jetzt kostenlos registrieren und erhalten eine automatische generierte Eingangsbestätigung. Eine Teilnahme ist allerdings nur mit bestätigter Anmeldung möglich: wegen der begrenzten Teilnehmerzahl wird dies entsprechend wenige Wochen nach der Registrierung erfolgen.

 

 

Jetzt anmelden

Ansprechpartner

Jacqueline Albers

Fon: +49 (0) 30 - 200 7363 40

Jacqueline.Albers@iccgermany.de

Jetzt anmelden

Eckdaten

Anfang: 05.11.2018 · 10:00 Uhr Ende: 05.11.2018 · 17:00 Uhr

Termin herunterladen

thyssenkrupp AG
thyssenkrupp Allee 1
45143 Essen

Google Maps öffnen