Aktuelle Entwicklungen im Akkreditivgeschäft

ACHTUNG, DAS SEMINAR IST BEREITS AUSGEBUCHT. WIR NEHMEN SIE GERNE AUF DIE WARTELISTE: bestellung@iccgermany.de

Neue Fälle aus der Praxis zur Anwendung der ERA 600/ ISBP 745

Im Jahr 2017 exportierte Deutschland Waren im Wert von 1.279,4 Milliarden Euro und importierte Waren im Wert von 1034,6 Milliarden Euro. 58,6 Prozent der Exporte gingen dabei in die Länder der EU. Während die deutschen Exporte und Importe auch in 2018 weiter steigen, ändern sich auch aufgrund der veränderten Situation auf den Weltmärkten die geltenden Zahlungsbedingungenen. Auch deshalb ist in vielen Ländern das „Dokumenten-Akkreditiv“ als Zahlungs- und  Sicherungsinstrument weiterhin die erste Wahl für Exporteure und Importeure.

Dabei macht die Digitalisierung auch vor dem Akkreditiv nicht halt. Auf der nächsten Jahreskonferenz der ICC-Bankenkommission im April 2019 in Peking werden die überarbeiteten eERA präsentiert, weitere digitale Projekte sind in Planung.

Diese und andere Entwicklungen sind Thema des Seminars „Aktuelle Entwicklungen im Akkreditivgeschäft“, das in diesem Jahr zum 11. Mal stattfindet. Es bietet den Teilnehmern eine ausgezeichnete Plattform für den Austausch mit den Spezialisten im Akkreditivgeschäft. Anhand konkreter Fälle werden den Teilnehmern die neuesten Entwicklungen und Empfehlungen der ICC Banking Commission im Umgang mit den „Einheitlichen Richtlinien und Gebräuchen für Dokumenten-Akkreditive - ERA 600“ und den „International Standard Banking Practice - ISBP 745“ vorgestellt und erläutert.

Als Referenten haben wir in diesem Jahr erstmals Herrn Becker-Melching, Mitglied der Geschäftsführung im Bundesverband deutscher Banken e. V., gewonnen. Er wird zu „Populismus, Protektionismus, Unilateralismus – Die politischen Herausforderungen des internationalen Geschäfts“ sprechen.

Außerdem stehen auch in diesem Jahr mit Frau Ute Harders, Leiterin der Akkreditivabteilung von ODDO BHF und Herrn Professor Christian Mehlich von Christian Mehlich Consulting, beide langjährige Mitglieder in der ICC Banking Commission, renommierte Experten im dokumentären Handelsgeschäft zur Verfügung.

Jetzt anmelden

Ansprechpartner

Manuela Schulze

Leitung Marketing & Vertrieb

Fon: +49 (0) 30 - 200 7363 60

bestellung@iccgermany.de

Jetzt anmelden

Eckdaten

Anfang: 05.12.2018 · 10:00 Uhr Ende: 05.12.2018 · 16:30 Uhr

Termin herunterladen

ODDO BHF Aktiengesellschaft
Bockenheimer Landstraße 10
60323 Frankfurt am Main

Google Maps öffnen

Standard Teilnahmegebühr

ICC-Mitglieder: 470,05 €
Regulär: 589,05 €

Alle Preise p. P. inkl. 19% MwSt.
^