Incoterms® 2020 - Anwenderseminar

Sichern Sie sich Ihren Platz und das Original ICC-Zertifikat für die Incoterms® 2020! ICC-Mitglieder erhalten einen rabattierten Preis.

Seit dem 01. Januar 2020 gelten die neuen Incoterms® 2020. Im Rahmen dieses Anwenderseminars werden Sie über alle relevanten inhaltlichen und strukturellen Veränderungen aufgeklärt! Sie erfahren, welche Änderungen für Sie relevant sind und wo Sie handeln müssen. Im anschließenden Praxisteil steht das Zusammenwirken von Incoterms® und sonstigen Vertragsbedingungen anhand konkreter Beispielfälle im Vordergrund.

Die Originalseminare der ICC als Herausgeber der Incoterms® zeichnen sich durch einen hohen Qualitätsanspruch und Praxisbezug aus. Unsere Referenten gehören zu den führenden Incoterms® Experten in Deutschland. 

Das Seminar richtet sich an Berufstätige, die im Ein- und Verkauf mit Geschäftsabschlüssen zu tun haben und in diesem Zusammenhang auch geeignete Lieferbedingungen auswählen müssen. Ferner richtet sich das Seminar an Berater, Juristen und Mitarbeiter aus den Industrie- und Handelskammern.

Jeder Teilnehmer erhält ein Exemplar der neuen Incoterms® 2020 sowie weitere Seminarunterlagen und ein Teilnahmezertifikat. 

Hier geht es zur Anmeldung (Sie werden auf die offizielle Seite der Incoterms® 2020 weitergeleitet). Sollten Sie Ihren Mitglieder-Rabattcode noch nicht erhalten haben, melden Sie sich gern bei uns.

Die Incoterms® 2020 beinhalten eine Fülle an inhaltlichen und strukturellen Änderungen. Dazu zählen unter anderem nachfolgende Beispiele.

Die Incoterms® 2020…

· sind zugänglicher und einfacher in der Verwendung.

· tragen dem nachgewiesenen Marktbedarf in Bezug auf Konnossements mit „On-Board“-Vermerken und der FCA Incoterms®-Klausel Rechnung.

· passen den Versicherungsschutz in den Klauseln CIF und CIP an die aktuelle Geschäftspraxis an.

· berücksichtigen in FCA, DAP, DPU und DDP die zunehmende Geschäftspraxis, dass Verkäufer oder Käufer die Beförderung der Ware mit eigenen Verkehrsmitteln organisieren.

· Klausel DAT (Geliefert Terminal) wird geändert zu DPU (Geliefert benannter Ort entladen), wodurch künftig jeder beliebige (vereinbarte) Ort der Bestimmungsort sein kann.

· Klauseln enthalten künftig klare Regeln zur Verteilung der Sicherheitsanforderungen bei der Beförderung von Waren und der damit verbundenen Kosten.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der externen Website der Veranstaltung

Ansprechpartner

Hartmann Henriette

Marketing Manager

Fon: +49 (0) 30 - 200 7363 60

henriette.hartmann@iccgermany.de

Eckdaten

Anfang: 10.11.2020 · 09:00 Uhr Ende: 10.11.2020 · 16:30 Uhr

Termin herunterladen



80636 München

Google Maps öffnen
^