Die Incoterms aus juristischer Perspektive

Ein Seminar speziell für Juristen, das die rechtlichen Hintergründe der einzelnen Klauseln ausleuchtet, die sachgerechte Einbindung und Anwendung in internationalen Kaufverträgen erörtert und die Möglichkeiten individueller Anpassungen anspricht. ICC-Mitglieder erhalten einen rabattierten Preis. Das Seminar kann als Fortbildungsmaßnahme nach §15 FAO für den Bereich Internationales Wirtschaftsrecht bzw. Transport- und Speditionsrecht eingereicht werden.

Die Incoterms aus juristischer Perspektive

Mit der schrittweisen Wiederaufnahme der wirtschaftlichen Tätigkeiten rückt die sachgerechte Einbindung der neuen Incoterms® 2020 in internationale Kaufverträge in den Fokus der Vertragsgestaltung. Sobald die juristischen Aufräumarbeiten zu den Covid-19 gestörten Lieferverträgen anstehen, wird auch der richtige Umgang mit den dort vereinbarten Incoterms-Klauseln von zentraler Bedeutung sein. Dabei stehen die Aufarbeitung der Störungen internationaler Lieferketten durch Quarantänemaßnahmen und fehlende Transportkapazitäten genauso im Vordergrund wie die sichere Verankerung der Klauseln in jetzt abzuschließende Verträge.

Welche Erwägungen sind für Unternehmensjuristen und Kanzleien ausschlaggebend, um die geeignete Klausel aufzufinden und ihre belastbare Einbindung in internationale Kaufverträge zu gewährleisten? 

Wir laden Sie herzlich zum Tagesseminar "Die Incoterms® 2020 aus juristischer Perspektive" ein, in der Prof. Dr. Piltz, Mitglied der internationalen ICC-Incoterms Redaktionsgruppe, mit Ihnen diese Fragen und rechtliche Hintergründe zur sachgerechten Anwendung der Klauseln in der aktuellen Situation erörtert. Im Interview mit Herrn Prof. Piltz, erfahren Sie, warum dieses Seminar speziell für rechtliche Berater entwickelt wurde.

Jeder Teilnehmer erhält ein persönliches Exemplar der neuen Incoterms® 2020 sowie ein Teilnahmezertifikat. Die Schulung kann als Fortbildungsmaßnahme nach §15 FAO für den Bereich Internationales Wirtschaftsrecht bzw. Transport- und Speditionsrecht eingereicht werden. 

Sichern Sie sich für 590, - Euro zzgl. MwSt. Ihren Platz im Seminar, die Anmeldung ist bis Ende September möglich, die Plätze sind begrenzt. Als ICC-Mitglied nehmen Sie zum rabattierten Preis teil, melden Sie sich bei uns, um Ihren Rabattcode zu erhalten. 

HINWEIS: Ab sofort können Sie mit dem ICC Germany Veranstaltungsticket und der Deutschen Bahn zu Sonderkonditionen zum Seminar an- und abreisen!

Weitere Informationen erhalten Sie auf der externen Website der Veranstaltung

Ansprechpartner

Hartmann Henriette

Marketing Manager

Fon: +49 (0) 30 - 200 7363 60

henriette.hartmann@iccgermany.de

Eckdaten

Anfang: 20.10.2020 · 09:00 Uhr Ende: 20.10.2020 · 16:00 Uhr

Termin herunterladen



Frankfurt/M.

Google Maps öffnen
^