Incoterms® 2020 für Fortgeschrittene

PRAXISFÄLLE ZUR FORTBILDUNG IM UNTERNEHMEN Anwendung der Klauseln in Sonder- und Problemfällen aus Verkäufer- und Käufersicht. Aufzeigen von Fallstricken, Anwendung von Individualvereinbarungen.

PRAXISFÄLLE ZUR FORTBILDUNG IM UNTERNEHMEN / VERTIEFUNG FÜR FORTGESCHRITTENE

In diesem Online-Seminar werden entlang der neuen Incoterms® 2020 Regeln konkrete Fälle zu spezifischen Herausforderungen rund um den Risikoübergang vom Verkäufer auf den Käufer vertieft und die praktische Bedeutung von Fachbegriffen erörtert. Alle Teilnehmer erhalten ein Exemplar des neuen Workbooks Incoterms® 2020 im E-Book-Format, das den Teilnehmern kostenfrei mit den Seminarunterlagen zur Verfügung gestellt wird.

Das Seminar setzt Kenntnisse im Umgang mit den Incoterms® 2020 voraus. Es ergänzt das Incoterms® 2020-Seminar für Anwender und kann als Fortbildungsmaßnahme nach §15 FAO eingereicht werden.

In der täglichen Praxis stellen sich für den Anwender der neuen Incoterms-Klauseln  immer wieder Fragen zum konkreten Moment des Gefahrenübergangs, zum Be- und Verladen bzw. Ab- und Entladen der Ware, zur „Übergabe an den Beförderer“ oder zum „zur Verfügung stellen anstelle einer Übergabe“. Und dies sind nur einige der Fragen zum Gefahrenübergang und seinen Folgen für Verkäufer und Käufer.

In diesem Webinar erfahren Sie mehr über:

· die praktische Bedeutung von Incoterms-Begriffen wie „Benachrichtigung, Erfüllungsort, Lieferort, Übernahme“ usw.,

· die Anwendung der neuen Incoterms-Klauseln im konkreten Einzelfall 

Dieses Seminar ergänzt die Seminare für Einsteiger zur Erläuterung der Standard-Lieferbedingungen und Neuerungen der Incoterms® 2020.

 Ihre Vorteile:

· Qualität: Der Referent ist Incoterms-Experte und renommiertes Mitglied der ICC-Kommission für internationales Handelsrecht und -praxis

· Praxisrelevanz: im Online-Seminar werden  konkrete Praxisfälle vorgestellt und mit Ihnen diskutiert. Sie haben die Möglichkeit, detaillierte Fragen zu Ihren Herausforderungen bei der Anwendung der Incoterms® 2020-Klauseln zu stellen. 

· Format: das Seminar wird im Online-Format angeboten, das Ihnen eine ortsunabhängige, kontaktlose Teilnahme ermöglicht

· Zertifikat: nach Abschluss des Seminars erhalten Sie ein Teilnahmezertifikat von ICC Germany (ohne zusätzliche Prüfung)

Ihr Referent ist Prof. Dr. jur. Christoph Graf von Bernstorff, renommierter Experte und Mitglied der ICC-Kommission für Internationales Handelsrecht und -praxis sowie Autor des in 2020 neu aufgelegten Workbook Incoterms(r) 2020. Als ehem. Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens verfügt er über eine langjährige Erfahrung im internationalen Vertrags- und Wirtschaftsrecht.

Diese vertiefende Online-Schulung besteht aus zwei Webinarmodulen:

Teil 1: 05.05.2021 / Teil 2: 06.05.2021 jeweils um 14 Uhr

Dauer: je 1 Stunde mit anschließender Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Preise: Die Kosten für die gesamte Schulung liegen regulär bei 450 EUR zzgl. MwSt., für ICC Germany-Mitglieder bei 290 EUR zzgl. MwSt.

Anmelden

Sind Sie ICC-Mitglied? *
Mitgliederliste ansehen

Ihre Daten

Rechnungsempfänger

Bezahlart

1 x Ticket 450,00 €
zzgl. 19% MwSt 85,50 €
Gesamtpreis 535,50 €

Ansprechpartner

Hartmann Henriette

Marketing Manager

Fon: +49 (0) 30 - 200 7363 60

henriette.hartmann@iccgermany.de

Eckdaten

Anfang: 05.05.2021 · 14:00 Uhr Ende: 06.05.2021 · 15:00 Uhr

Termin herunterladen

GoToMeeting

Google Maps öffnen

Standard Teilnahmegebühr

ICC-Mitglieder: 345,10 €
Regulär: 535,50 €

Alle Preise p. P. inkl. 19% MwSt.
^