21 März 2024

10:00 - 12:30

Online

Ansprechpartner:in

Henriette Hartmann

+ 49 (0) 30 - 200 7363 13

  • Über das Event
  • Über den Seminarleiter
  • Agenda
  • Technische Voraussetzungen

 

Die Veranstaltung richtet sich an alle, die 2019 eine Zertifizierung als Akkreditierte und Geprüfte Incoterms® 2020 -Trainer:in für drei Jahre erworben haben und an einer Verlängerung der Zertifizierung interessiert sind.

Incoterms® 2020 Trainer:innen sind verpflichtet, sich nach erfolgter Zertifizierung kontinuierlich auf dem Gebiet der Incoterms® 2020 fortzubilden.

ICC Germany stellt mit der Rezertifizierung sicher, dass ein hoher aktueller und vergleichbarer Wissensstand in den Schulungen vermittelt wird und bei der späteren Anwendung der Handelsklauseln vorhanden ist. Es werden Ihnen neue didaktische Konzepte zur Gestaltung ihrer eigenen Incoterms® 2020-Schulungen vorgestellt.

Eine Abschlussprüfung ist nicht vorgesehen; Teilnehmer erhalten ein ab 01.01.2023 geltendes Trainerzertifikat Incoterms® 2020. ICC Germany behält sich vor, in ein paar Jahren weitere Schulungen anzubieten, sollte ein weiteres Update notwendig sein.

Geleitet wird das Seminar von Prof. Dr. Christoph Graf von Bernstorff, der als Mitglied der ICC-Kommission Handelsrecht und -praxis zum Kreis derjenigen ICC-Mitglieder gehört, die an der Ausarbeitung der Incoterms® 2020 aktiv beteiligt waren und und Autor des Kommentars zu den Incoterms® 2020.

Prof. Dr. Christoph Graf von Bernstorff war langjährig als Rechtsanwalt einer großen norddeutschen Wirtschaftskanzlei in Bremen/ Hamburg tätig und ist als Buchautor und Referent ein ausgewiesener Praktiker im internationalen Wirtschaftsrecht. Als früherer Geschäftsführer eines mittelständischen Unternehmens hat er jahrzehntelange Erfahrung in der Import-, Export- und Zollabwicklung sowie der Bankpraxis gesammelt.

Agenda

10:00 | Wie findet man die „richtige“ Incoterms-Klausel für das Geschäft?

  • Incoterms Digital Guide
  • Incoterms Toolkit

Schwerpunkte der Incoterms® 2020

Standardisierte Lieferbedingungen, ausgerichtet vor allem auf

  • Gefahrübergang
  • Kostenaufteilung in der Geschäftsabwicklung
  • Vereinzelte weitere Rechte und Pflichten von Käufer und Verkäufer

In Incoterms nicht im Detail geklärte Begriffe oder Vorgänge in der Abwicklung

  • Begriffe: Gefahrtragung, Erfüllungsort, Lieferort, Übernahme, Verladung, Ware usw.
  • Vorgänge: Lieferung, Beförderung, Abschluss des Beförderungsvertrags, Lieferzeit(punkt),
  • Übergabe an den Beförderer, zur Verfügung stellen der Ware,
  • Übergabe von Dokumenten, Form, Vertragswidrigkeit von Dokumenten

Rolle des UN-Kaufrechts / CISG und die dort aufzufindenden Lösungsansätze, soweit anwendbar

12:00 | Expertenaustausch

  • Erfahrungen mit den Incoterms®2020
  • Beantwortung individueller Fragen

12:30 | Ende der Veranstaltung

ANPASSUNGEN IM PROGRAMM SIND MÖGLICH

Unsere Online-Seminare werden über die Tools Zoom oder Webex durchgeführt. Rechtzeitig vor der Veranstaltung erhalten Sie die Einwahlinformationen.

Ihre technischen Fragen können Sie uns gern auch per E-Mail übermitteln.

Melden Sie sich für diese
Veranstaltung an

Register for the event!

Regulärer Preis

940 €*

Jetzt anmelden

Regular price

940 €*

Register now!

*inkl. 19% MwSt.

*incl. 19% VAT