Hardship and Force Majeure in Int. Comm. Contracts Institute Dossier XVII

Hardship and Force Majeure in Int. Comm. Contracts Institute Dossier XVII

80,25

x

Artikelnummer: 796 E
Lieferzeit: nach Deutschland: 5-7 Werktage / in die EU: 7-14 Werktage

Produktdetails

  • Beschreibung
  • Hinweise zu Auslandslieferungen

Force Majeure and Hardship are commonly invoked in international trade when unforeseen events occur making performance impossible or impracticable. Most national legislators provide rules to deal with these issues. But the specific solutions adopted in domestic laws vary substantially from one country to another.

In recent years, the growing complexity of trade in a globalised world has greatly increased the number of situations where a party can invoke force majeure or hardship. Parties need to be able to analyse the nature and characteristics of force majeure and hardship. Contractual clauses can regulate these issues in conformity with their needs.

Written by international practitioners, this dossier explores the evolution of the rules on hardship, the ICC Clause on Hardship and the perspectives of contract adaptation by arbitrators.

The section on Force Majeure includes an overview of recent arbitral case law (impediment beyond sphere of control and risk of the obligor; foreseeability; causation; notice requirement), analysis of the ICC 2003 Force Majeure Clause and an update on its revision. Two other important themes are included: the relationship between force majeure and applicable law, general principles of law and trade usages as well as the impact of economic sanctions.

Wie setzen sich die Preise bei Auslandslieferungen zusammen?
Für Produkte, die auf https://www.iccgermany.de/shop/ angeboten werden und an Bestimmungsorte innerhalb der Europäischen Union (EU) und Nordirland versandt werden, muss bei Verkäufen an Privatpersonen nach den innerhalb der EU geltenden Gesetzen und den innerhalb der einzelnen Mitgliedsstaaten (Bestimmungsland) variierenden Steuersätzen Umsatzsteuer berechnet werden. Die Höhe der zu berechnenden Umsatzsteuer richtet sich nach verschiedenen Faktoren, wie der Identität des Käufers (Unternehmer oder Privatperson), dem Wohnsitz des Käufers, der Art des gekauften Produktes (z.B. Buch, ebook, …) sowie dem Zielort, an den das Produkt versandt werden soll (Bestimmungsland).

Die Preise auf https://www.iccgermany.de/shop/ sind in Euro ausgewiesen und verstehen sich einschließlich deutscher Umsatzsteuer. Bitte beachten Sie, dass der Endpreis von der tatsächlichen Umsatzsteuer abhängig ist, die für Ihre Bestellung anfällt. Bei Bestellungen von Privatpersonen aus dem EU-Ausland wird die deutsche Umsatzsteuer abgezogen und die für das Bestimmungsland/Kundenland gültige Umsatzsteuer berechnet. Den Endpreis inklusive der für die bestellten Artikel gültigen Umsatzsteuersätze sehen Sie auf der letzten Seite des Bestellvorgangs.